Schleich Jaguarjunges 14622

2,49 €
statt 3,59 €
(Unser alter Preis)
Preis inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
31 %
Ersparnis
Zur Zeit nicht verfügbar

Artikelbeschreibung

Der Jaguar ist die drittgrößten Raubkatzen der Welt. Sein Fell ist goldgelb mit weißem Bauch und großen, schwarzen Ringflecken.

Jaguare verbringen den größten Teil ihres Lebens als Einzelgänger und kommen nur zur Paarung zusammen. Dank ihrer kräftigen Kiefer können sie große Beutetiere, wie beispielsweise Hirsche, jagen. Aber sie fressen auch Frösche, Mäuse, Vögel oder Fische. Jaguare können sehr schnell laufen, besitzen aber wenig Ausdauer, so dass sie Beutetiere selten über längere Strecken verfolgen. Ihr Fell ist gelb-orange mit dunklen ringförmigen Flecken, so genannten Rosetten, die wiederum kleinere Flecken umgeben. Kopf und Hals sind ebenfalls gefleckt. Im Gegensatz dazu enthalten die Rosetten auf dem Fell von Leoparden keine kleineren Flecken. Jaguare, bei denen ein so genannter Melanismus vorliegt, wirken auf den ersten Blick vollkommen schwarz -- obwohl man bei genauerem Hinsehen noch Flecken erkennen kann. Diese Jaguare werden auch als schwarze Panther bezeichnet, obwohl sie in Wirklichkeit keine eigene Art darstellen. Jaguare kommen blind zur Welt und sehen erst nach zwei Wochen. Die Jungen bleiben bis zu zwei Jahre bei der Mutter, bevor sie losziehen, um ein eigenes Territorium zu erobern.

Wissenswertes: Jaguare können gut schwimmen, sie leben gerne in der Nähe von Gewässern. Es kommen auch ganz schwarze Jaguare vor, deren Fellzeichnung sich nur im Sonnenlicht abzeichnet.

Zoologischer Name: Panthera onca

Schutzstatus: Gering gefährdet

Hauptlebensraum: Tropen

Verbreitungsgebiet: Nord- und Südamerika

Warnhinweise:

ACHTUNG: Verschluckbare Kleinteile. Erstickungsgefahr.
Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet.

EAN: 4005086146228
Zoom: Maus über das große Bild
  • 830.14622.jpg